Versteckte Religion
Die Drei - Geschenke zu Weihnachten. Ein Vortrag mit Musik und Bild

Prof. Frank Schweitzer (ETH Zürich)

Mittwoch  21.12.2016   17:15 – 18:30   ETH Zürich HG D 3.2

 
Religion wird immer inszeniert - gerade zu Weihnachten.
An die Symbole haben wir uns längst gewöhnt, nur deren
Bedeutung haben wir vergessen.
Während wir auf das Vordergründige achten, gerät das
Hintergründige aus dem Blick, das unsere Kultur- und Religionsgeschichte
seit Jahrtausenden prägt.
 
Welche Bewandnis hat es mit den Weisen aus dem Morgenland
und vor allem mit ihren Geschenken? Warum sind es drei, was bedeuten sie?
Wieso hat Jesus einen Stammbaum? Wer ist der zweite Adam?
Und gehören Ketzer auch zur Kirche?

Die Spurensuche beginnt mit einer kleinen Provokation:
eine Weihnachtskarte, ein Hit aus dem Radio.
Die kulturgeschichtliche Interpretation garantiert den Aha-Effekt:
Religion ist immer da, wo wir sie am wenigsten vermuten.